Mitarbeiter sind Repräsentanten

Mitarbeiter sind RepräsentantenAlle Ihre Mitarbeiter sind gleichzeitig auch privat wertvolle Repräsentanten Ihres Unternehmens, sie repräsentieren Ihre Firmenwerte. Dazu gehört aber auch die Zeit, die sie in sozialen Medien verbringen, also Blogs, Mikroblogs, Wikis, Soziale Plattformen und Netzwerke sowie Foren, also Medien mit nutzergeneriertem Inhalt. Denn dort werden sie, selbst wenn sie sich ausschließlich privat äußeren, auch häufig in ihrer Rolle als Mitarbeiter Ihres Unternehmens wahrgenommen. Missverständnisse sind hier vorprogrammiert.

Unterstützen Sie daher Ihre Mitarbeiter im bewussten Umgang mit den sozialen Medien. Abhilfe können hier zum Beispiel „Social Media Guidelines“ bringen oder aber auch „Social Media Schulungen“. Eine erste Hilfestellung finden Sie zum Beispiel bei den „Social Media Guidelines – Tipps für Unternehmen“ von BITKOM (SOCIAL MEDIA GUIDELINES). Bei weiteren Fragen steht Ihnen natürlich auch gerne LEXET zur Verfügung und unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben.

Beitrags Autor